Business Center als Alternative zum Home-Office?

Viele Arbeitnehmer*innen sind aufgrund der momentanen Situation im Home-Office. Dieser Schritt, der wegen der Pandemie für viele Arbeitnehmer*innen, aber auch für viele Arbeitgeber in kürzester Zeit zu bewältigen war, stellt vieles im Arbeitsleben auf den Kopf. So werden wesentliche Aspekte, darunter beispielsweise die Motivation, die Zufriedenheit mit der neuen Arbeitssituation, die Effizienz sowie die Effektivität, in neuem Licht gesehen.

Home-Office als Herausforderung

Bei all den Umwälzungen, welche aktuell stattfinden, ist immer zu berücksichtigen, dass nicht für jede*n Mitarbeiter*in das Home-Office die ideale Lösung ist. Während die einen über einen gut eingerichteten Heimarbeitsplatz verfügen und genügend Möglichkeiten vorfinden, Privates und Arbeit voneinander zu trennen, stehen andere wiederum aufgrund beengter Wohnverhältnisse oder nicht vorhandener Infrastruktur vor großen Herausforderungen. Was sich für viele als wahrgewordener Traum entpuppt, stellt andere vor große Probleme, da Home-Office aus verschiedenen Gründen oft nur als Notlösung auf Zeit gesehen werden kann.

Dass das Arbeiten im Home-Office sowohl Chancen als auch Risiken birgt, wurde von sehr vielen Arbeitgebern bereits erkannt. Neben finanzieller Unterstützung bei der Ausstattung eines ergonomischen Arbeitsplatzes bieten viele Arbeitgeber auch anderweitige Anregungen, um das strukturierte Arbeiten von Zuhause aus bestmöglich zu unterstützen. Dennoch gibt es Mitarbeiter*innen, die zu Hause keinen adäquaten Platz finden, um ihre Arbeit zu erledigen.

Flexible Bürolösungen als Chance

Eine attraktive Möglichkeit, um dieses Problem zu lösen, stellen flexible Bürolösungen dar. Professionell geführte Business Center bieten zum einen optimal ausgestattete Räumlichkeiten, um einen guten Workflow zu garantieren. Konzentriertem Arbeiten steht ebenso wenig im Weg wie der Durchführung von Teammeetings und Besprechungen. Zum anderen überzeugen sie durch beste Büroservices, die den Arbeitsalltag angenehm abrunden. Für all jene, für die das Home-Office keine gute Lösung darstellt, finden sich in Business Centern jene Voraussetzungen, die sie für ein effizientes Arbeiten benötigen.

Darüber hinaus bietet die flexible Erweiterung der zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten viele weitere Vorteile. Beim momentan wichtigsten Vorteil handelt es sich um die Möglichkeit, den Abstand zwischen den Arbeitsplätzen zu erhöhen. Da ein Teil der Belegschaft problemlos in ein Business Center gesiedelt werden kann, können in den unternehmenseigenen Büroräumlichkeiten die gesundheitlichen Vorschriften und Empfehlungen besser umgesetzt werden. Zudem kann auf die Auftragslage besser reagiert werden. Gerade in dieser Krisenzeit fällt es schwer, langfristig zu planen. Benötigte Räumlichkeiten können bei Bedarf schnell und einfach angemietet werden, so dass Platzprobleme keinen Ausschlag mehr auf die erfolgreiche Durchführung eines Projektes haben. Zu guter Letzt bieten Business Center auch einen finanziellen Vorteil, denn Räumlichkeiten, Büromöbel und Infrastruktur müssen bei akutem Platzbedarf nicht eigens angeschafft werden.

Das könnte ihnen auch gefallen